Leistungen im Bereich Risikomanagement

AGTAL Gesundheitsschutz
AGTAL Gesundheitsschutz

Chancen Wahrnehmen und Risiken vermeiden

Der Technische Risikomanager muss eine Risikobewertung vornehmen, wenn ein Notfall- und Gefahren-Reaktions-System nach DIN VDE V 0827 errichtet werden soll.

Aus der Risikobewertung ergibt sich die Auswahl des Technischen Sicherheitsgrads zur Unterstützung einer Risikobewältigung und das Anforderungsprofil an Technische Systeme (NGRS) in Bezug auf Verfügbarkeit, Fehlererkennung und Leistungsmerkmale.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ)

Unsere Leistungen:

  • Risikobewertung für Schulen und öffentliche andere öffentliche Einrichtungen
  • Risikokommunikation
  • Risikoanalyse
  • Risikoidentifizierung
  • Maßnahmen definieren und umsetzen
  • Auswirkungen prüfen
  • Dokumentation
  • Aufstellung und Pflege der Risikomanagement-Akte
  • Risiken überwachen